Neue Workshops starten in regelmäßigen Abständen! 

Jetzt schnell anmelden und sich noch einen Platz sichern !!!

 

 

Führungtrainingsworkshop

 

 

 

 

Das Ziel des Trainings? Über das Medium Hund zu lernen, die eigene Wahrnehmung zu verfeinern und seine Führungskompetenz weiterzuentwickeln. In dem Training, das acht Trainingseinheiten umfasst, erlangen die Teilnehmer Klarheit über ihre Stärken und Schwächen, ihre unbewussten Verhaltensmuster, ihre Entscheidungs- und Motivationsfähigkeit, ihre Wirkung und Führungsqualitäten. Gemeinsam mit den vierbeinigen Co-Coaches wird trainiert und die Teilnehmer lösen mit den Hunden verschiedene Aufgaben. Beispielsweise das Tier dazu bewegen, einen Gegenstand zu suchen. Oder den Hund an die Langlaufleine zu legen und zu führen. Im nächsten Schritt muss dies der Teilnehmer ohne Leine versuchen. Da geht es dann darum, wie man den Hund motivieren und seine Aufmerksamkeit auf sich lenken kann. Da müssen verschiedene Mittel angewandt werden, die sich auf den beruflichen Alltag übersetzen lassen. Dabei geht es um eindeutige Kommunikation, selbstbewusste Körperhaltung sowie klares Feedback, wie Anerkennung und Lob nach vollbrachter Leistung. Alle Übungen werden ggf. auf Video aufgezeichnet und im Anschluss analysiert. 

 

 

 

Ich qualifiziere Sie so zu einer Führungskraft mit Methoden aus dem mentalen Training, der Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung, die auf viele verschiedene Kontexte übertragbar sind. Dabei setze ich an Ihr Vorwissen im Bereich der Hundeerziehung an. Das Trainingskonzept ist so aufgebaut, dass Teilnehmer individuell, theoretisch und praxisorientiert die Methoden erlernen. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen stimme ich anschließend Ihren Führungsstil auf Ihre Persönlichkeit ab.

So gelingt es Ihnen, Ihren Hund bei anstehenden Herausforderungen zielorientierend zu führen und motivieren, damit bestehende Konflikte zur Vergangenheit angehören.

 

Dieser Führungtrainingsworkshop geht somit individuell auf Ihre Probleme und Verhaltensauffälligkeiten des Hundes ein. 

 

Der Workshop wird in Kleingruppen stattfinden (maximal 8 Teilnehmer) um sich explizit auf die Konfliktlinien zu konzentrieren.

 

Ich lehre Methoden, die ein Lernen fürs Leben ermöglichen, da sie in alle Praxiskontexte übertragbar sind.

 

Diese Kurse starten in regelmäßigen Abständen (auch für Jugendliche geeignet).

 

 

 

 

 

Interesse??? Fragen???

 

 

 

01736117259

 

 

 

 

 

Ein kleiner Ausblick in die Themenschwerpunkte eines Workshops:

  • was unterscheidet menschliche und tierische Führung?
  • Führungskonflikte zwischen Mensch und Tier
  • welche Eigenschaften kennzeichnen Führungstalente?
  • wie kann ich Führungseigenschaften lernen?
  • Merkmale einer Führungskraft
  • Ziele setzen - (kleine) Erfolge wahrnehmen
  • extrinsische / intrinsische Motivation
  • Prioritäten setzen
  • optische Täuschung
  • Sender - Empfänger - Modell (Hund -Halter) 
  • Halter - Hund Beziehung überprüfen
  • Konflikt- / Verhaltenstypen
  • wozu führen?
  • .........

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!